Sortiermaschinen + Sortiermaschinen in Arnsberg

 

Highspeed-Längenmessautomat für Profilzuschnitte

Herstellungsort: Arnsberg

Anlage zum automatischen Vermessen der Zuschnittslänge und zum sicheren Sortieren der Profilzuschnitte mit gleichzeitiger SPC-Auswertung zur Qualitätssicherung. 

  • Einfache und sichere Bedienung bei guter Zugänglichkeit aller Komponenten - kurze Rüstzeiten
  • Manuelle oder automatische Zuführung der Teile durch die vorgeschaltete Anlage (hier Säge- und Bürstanlage)
  • Geführt verstellbare Einlaufrutsche mit Niederhalter und Späneabführmöglichkeit
  • Kombinierte Vereinzelungs- und Messstation zum profilkonturunabhängigen Quervereinzeln und Längenmessen mittels Messschnäbeln (ähnlich einem Messschieber) - keine teilespezifischen Formteile oder Formbacken erforderlich
  • Freie, achsparalelle Längenmessung am unfixierten Teil
  • Maßaufnahme mittels Mitutoyo Einbaumessschieber mit DIGIMATIC®-Schnittstelle und ABSOLUTE®-Messsystem - dadurch Messung der echten Teilelänge
  • Sichere Sortierung der Teile in Gut- und Schlechtteile durch zwei getrennte Sortierklappen mit gesteuertem Auswerfer für die Gutteile
  • Automatische, zyklische Reinigung der Messstation von losen Verunreinigungen durch gezielte Blasdüsenanordnung
  • Teiledurchmesser von Ø20 bis Ø60mm, Teilelängen von 45 bis 120mm (optional bis 180mm)
  • Hohe Messauflösung von 0,01mm, Fehlergrenze 0,04mm
  • Hohe Ausbringung der Anlage durch eine sehr kurze Taktzeit von lediglich 2 Sekunden pro Teil
  • Einfache Steuerung der Anlage durch PC-Schaltschrank mit Siemens SPS-Ablaufsteuerung S7-300 und Klartext Bedien- und Anzeigegerät OP77B mit vielen Zusatzfunktionen (z.B. Stückzähler mit Auto-Stop)
  • Verarbeitung, Speicherung und statistische Auswertung der Messergebnisse durch integrierten Auswerte-PC mit SPC-Arbeitsplatzsoftware Mitutoyo MeasurLink® unter MS-Windows XP®
  • Komfortable, benutzerfreundliche Bedienung der SPC-Software zur Werkerselbstkontrolle mit Echtzeit-Anzeige der Messsituation und der statistischen Messauswertung
  • Grenzenlose Messwerterfassung, Verwaltung, Auswertung, Protokollierung, Dokumentation und Rückverfolgung aller Messdaten
  • Ausgabe der gespeicherten Messwerte und der Dokumentation in vielen Formaten möglich - auch als EXEL®-Tabelle oder WORD®-Datei
  • Als LowCost-Anwendung für einfache Messwerterfassung, -auswertung und Sortierung der Teile (ohne Auswerte-PC und SPC-Software) alternativ auch mit Mitutoyo EC-Anzeigegerät zur Wert- und Toleranzeingabe ausrüstbar

Preisbeispiel: ca. 42.000,-- €, netto (mit Auswerte-PC und SPC-Software)

Preisbeispiel: ca. 34.000,-- €, netto (mit EC-Anzeigegerät)

 

Sortierautomat mit Glasdrehteller und Bildverarbeitung (Sondermaschine)

Herstellungsort: Arnsberg

Anlage zum Prüfen und Sortieren von quasirotationssymmetrischen Massenteilen, die stehend zugeführt und durch ein flexibles Bildverarbeitungssystem mit zwei CCD-Kameras im Durchlauf horizontal u. vertikal vermessen und geprüft werden können. 

  • Einfache und sichere Bedienung bei guter Zugänglichkeit aller Komponenten
  • Hohe Prozeßsicherheit durch gesteuertes Abblasen nur der Gutteile
  • Alle Teile ohne "Gut-Bewertung" werden -ursachenunabhängig- ausgeschleust
  • Hierdurch höchste Sortiersicherheit auch bei Störungen, Arbeitsunterbrechungen und beim An- und Einfahren der Anlage
  • Gleichzeitige horizontale und vertikale Prüfung im Durchlichtverfahren mit hochgenauen telezentrischen Objektiven, hochauflösenden CCD-Kameras und telezentrischen LED-Blitzbeleuchtungen
  • Bildverarbeitung (System SAC Coake®) mit Windowsoberfläche
  • "Drag and Drop"-Programmierung, praxiserprobt einfach
  • Keine spezielle Programmierkenntnisse erforderlich
  • Variables Teile-, Meß- und Prüfspektrum inkl. Oberflächenkontrollen
  • Höchste Meßgenauigkeit im 1/100mm-Bereich
  • Alternativ zur professionellen Bildverarbeitung -für nicht analog maßausgebende Aufgaben- mit preiswerten Kamerasensoren mit diffusen Auf- oder Druchlichtbeleuchtungen ausrüstbar (vergleichende, binär messende Prüfung über Pixelzahl oder Konturauswertung als interessante LowCost-Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen)
  • Automatische, zyklische Reinigung des Glasdrehtellers von losen Verunreinigungen
  • Hohe Ausbringung bis 5 Teile pro Sekunde
  • Teilezuführung durch optionale oder bauseitige Vibrations-Zuführeinrichtungen mit und ohne Bunker möglich
  • Teiledurchmesser von 4mm bis 30mm 
  • Teilehöhen von 1mm bis 1,5 x D
  • Teilegewicht von 0,5 bis 50 Gramm
  • Beispiele: Scheiben, Muttern, Hülsen, Stanzteile, Schweißmuttern, Ringe, Drehteile aller Art

Preisbeispiel: 32.000,-- €, netto (mit zwei Kamerasensoren und zwei Durchlichtbeleuchtungen, ohne Teilezuführung)

Preisbeispiel: 49.000,-- €, netto (voller Anlagenumfang mit prof. Bildverarbeitung wie oben beschrieben, ohne Teilezuführung)

Detailansicht Glasdrehteller und Bildverarbeitung
Sortierautomat mit optionaler Teilezuführung und Bunker

 

SAC Coake® - Der Bildverarbeitungsinterpreter

Der Bildverarbeitungsinterpreter SAC Coake® ist ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, mit dem ein Integrator genauso wie der ambitionierte Endkunde Aufgaben der optischen Mess- und Prüftechnik effizient und umfassend löst.

Bewährte Lösungen

Langjährige Erfahrungen in der Umsetzung von optischen Mess-, Prüf-, Lese- und Sortieranwendungen ließen einen sehr umfangreichen und vielfach erprobten Basisbefehlssatz zur umfassenden Lösung komplexer Automationsaufgaben entstehen.

Graphische Programmierung

Der Coake® wird für die jeweilige Anwendung mit fertigen Prüfbefehlen durch das Anklicken von Icons per Drag & Drop im Programmeditor komplett graphisch programmiert. Damit ist es ohne Vorkenntnisse und mit nur wenigen Schulungsstunden problemlos möglich, selbstständig anspruchsvollste Bildverarbeitungsaufgaben durchzuführen. 

Integration in die Systemumgebung

Wichtig für den Anwender ist die Integration des Coake® in ein Gesamtsystem. Hierzu zählt auch die Einbindung in einen Maschinenablauf, mit der notwendigen Ansteuerung zur Ausschleusung und zur Protokollierung von eventuellen Produktionsfehlern und den dazugehörigen Bildern. Diese Komponenten beinhaltet das Coake® Softwarepaket bereits durch die integrierte Statistik und eine Datenbankschnittstelle.

Coake® Anwendungsbeispiel: Vermessen u. Vollständigkeitsprüfung
Coake® Anwendungsbeispiel: Vermessen u. Oberflächenkontrolle
Coake® Anwendungsbeispiel: Gewindekontrolle
Coake® Anwendungsbeispiel: Oberflächenkontrolle